Gedichte liebe. Liebesgedichte 2019-09-18

Gedichte liebe Rating: 6,8/10 499 reviews

Maulana Rumi Liebesgedichte

gedichte liebe

Wenn du angesichts seiner Betrachtung so ergriffen - , wenn du angesichts seiner Reinheit so berauscht bist, dass du dich vollkommen machtlos auf dem Gipfel des Glücks befindest und dich angesichts dieser Freude völlig selbst verlierst? Du bist nicht mehr da und auch nicht die Kinder, ich warte auf den Frühling, doch es bleibt immer Winter. Dein dich liebender Jörg Du bist die Sonne, die nicht untergeht, Du bist der Mond, der stets am Himmel steht; Du bist der Stern, der, wann die andern dunkeln, Noch überstrahlt den Tag mit seinem Funkeln. Wenn sich dunkle Wolken zwischen zwei Menschen schieben, es in der Beziehung kriselt, aber auch bei Krankheit oder gar dem Tod des geliebten Partners, können traurige Liebesgedichte - und beinhalten sie noch so viel Trübsinn - unendlichen Trost spenden. Ich habe lang gewacht; Doch ob das Aug sich müde schließt, Wann kennt das Herz wohl Tag und Nacht? Denke nicht mit Trauer an die schönen Tage von früher mein Kind, sondern sei fröhlich und dankbar, dass Sie gewesen sind. Ein bedeutender Teil der Sammlung sind.

Next

Maulana Rumi Liebesgedichte

gedichte liebe

Dafür stehen Ihnen beispielsweise wunderschöne Liebesgedichte und Liebessprüche zur Verfügung — und das in den unterschiedlichsten Variationen: Ganz egal, ob romantisch, innig, gefühlvoll, herzlich bzw. Du streitest für humane Altersheime, Während ich für ehrliche Begräbnisse plädiere: Ihr dürft uns an unseren Gräbern verfluchen. Autor: Annelie Kelch Ist es Liebe? Allen voran das Herz, das schon sehr früh in der Menschheitsgeschichte nicht nur als Motor des Körpers erkannt wurde, sondern gleichermaßen als Sitz des Gefühls. Im Detail ist dies jedoch nicht so einfach und viele Dichter gehen hierzu auf Einzelheiten ein, die eigentlich anatomischer Natur sind, in der Dichtkunst aber eine hohe Symbolik besitzen. Zu höherm Glanz und Dufte brechen Die Knospen auf beim Glück der Zwei, Und süßer rauscht es in den Bächen, Und reicher blüht und glänzt der Mai. Wer es beherrscht, kann auch den Tanz als Ausdrucksform nutzen oder das Gedicht als Lied vortragen, wozu sich im besonderen Kleinkunstbühnen eignen, die auch Künstler aus dem Publikum zulassen.

Next

Liebessprüche

gedichte liebe

Nicht immer bekommt der Schatz, an den sie gerichtet sind, sie auch zu sehen. Wir verleihen unsere Namen an zahlreiche Petitionen in der ganzen Welt. O Liebe, die du Gesichter von Türken, Europäern und Afrikanern formst: Gib mir ein Glas aus deiner Flasche, einen Hand voll Marihuana von deinem Zweig - öffne einmal mehr den Korken! Und dann, dann kamst du mir die Seele nehmen Tief in der Nacht. Ich liebe Dich über alles, mein Schatz und möchte Dir sagen, dass Du das Wichtigste für mich bist. Will dich vergessen und traurig sein, will mich vor allen verbergen. Die Liebe kam und erfüllte mich mit dem Geliebten. Tipp: Anstatt Luftballons können Sie auch brennende Fackeln verwenden.

Next

Beliebte LIEBESGEDICHTE ohne langes Suchen

gedichte liebe

Die Liebe drückt und schwillt und drängt Und quält so manchen, der dann denkt wohin nur soll die ganze Kraft? Von außen scheint es ja ganz leicht. In meinem Herzen sollst du leben, Sollst haben, was sein Liebstes ist, Du sollst, von Lieb und Lust umgeben, Ganz fühlen, dass du glücklich bist! Mein Frühling, Sommer werden nie genesen, Sie gingen wie im Fenstersturze hin. Dann genieß ich die zwei Stunden, in denen ich mich auf dich freu. Unsere Hände sind frei von Gold und Silber. Langsam müssen wir unser Staunen daran gewöhnen.

Next

corwm.org.uk

gedichte liebe

Mein buntes Herz hat sich in meine Lippen hinaufgeschwungen. Wie soll ich sie hinheben über dich zu andern Dingen? Die Liebe - sie ist ganz in meiner Nähe, Liebe ist, wenn ich Dich sehe - Was Liebe ist, wirst Du bald wissen - Liebe ist, wenn wir uns küssen! Hoffmann von Fallersleben 1798-1874 Liebesgedicht. An die Geliebte Wenn ich, von deinem Anschaun tief gestillt, Mich stumm an deinem heilgen Wert vergnüge, Dann hör ich recht die leisen Atemzüge Des Engels, welcher sich in dir verhüllt. Ein Leben ohne Liebe ist bedeutungslos. Was bin ich unter diese Unendlichkeit gelegt, duftend wie eine Wiese, hin und her bewegt, rufend zugleich und bange, daß einer den Ruf vernimmt, und zum Untergange in einem Andern bestimmt. Gefangen durch unsere eigenen Gedanken sorgen wir uns um jede Kleinigkeit Doch wenn wir einmal von dieser Liebe trunken sind - was immer sein wird, wird sein.

Next

Kurze Liebesgedichte Liebe

gedichte liebe

Mir war so bang, und du kamst lieb und leise, Ich hatte grad im Traum an dich gedacht. Doch die Wortwahl wirkt für unser Empfinden manchmal etwas übertrieben oder unnatürlich. Ich höre dich, wenn bei des Abends Gluten Die Lerche schwirrt; Ich denke dein, wenn durch des Deiches Fluten Der Nachen irrt. Sie lässt sich meiden nicht mit Tricks, nähert sie sich leise oder laut, ist sie erst hier, dann bleibt sie fix! Singende Felder Jenseits der Reichweite von Richtig und Falsch, liegt ein Feld - ein singendes Feld. Wenn meine Hand Die runde Fülle deines Busens fühlt, Fühl ich, dass Leben haben Gott sein ist.

Next

Zitate zum Thema: Liebe

gedichte liebe

Inhaltsverzeichnis Nutzen Sie unser Inhaltsverzeichnis, um das Navigieren auf unserer Seite zu vereinfachen. Daneben kommen aber auch die User zu Wort und können ihr eigenes Liebesgedicht veröffentlichen. Spät ist es - hinter dunkeln Gipfeln Färbt golden sich der Wolken Flaum; Tiefrötlich steigt aus Buchenwipfeln Der Mond empor am Himmelssaum. Und wenn Gott es gibt, will ich dich besser lieben nach dem Tod. Autor: Du bist die Sonne, die nicht untergeht Du bist die Sonne, die nicht untergeht; Du bist der Mond, der stets am Himmel steht; Du bist der Stern, der, wenn die andern dunkeln, Noch überstrahlt den Tag mit seinem Funkeln; Du bist das sonnenlose Morgenrot; Ein heitrer Tag, den keine Nacht bedroht; Der Freud und Hoffnung Widerschein auf Erden - Das bist du mir, was kannst du mehr noch werden? Hat mit Ähren sich das Mieder Unschuldig geschmückt, Sich den Hut verlegen nieder In die Stirn gedrückt. Für den allerbesten Schatz auf Erden… ich liebe Dich so sehr und bin unendlich dankbar, mit Dir an meiner Seite durchs Leben schreiten zu dürfen.

Next

LIEBESGEDICHTE • romantisch oder modern • schnell fündig werden

gedichte liebe

Der alte Franzose in diesem Gedicht scheint aber eher mit der Liebe feilschen zu wollen. Wenn ich tot bin, darfst du gar nicht trauern. Wenn ich tot bin, darfst du gar nicht trauern. Grillparzer nutzt hier den , der lange Zeit bei Dramen populär war. Dabei haben Sie unter anderem die Möglichkeit, bereits vorhandene Liebesgedichte umzuschreiben oder selbst ein völlig Persönliches und Eigenes zu kreieren. Es stimmt einen süssen Gesang.

Next

Liebesgedichte

gedichte liebe

Die Klassiker der Liebesgedichte vermögen es die Liebe in so blumigen und umgarnenden Worten zu Kleiden, die in der Alltagssprache nichtmehr vorhanden sind. Müßte von den Freuden Der Erinn'rung scheiden, Jeden Klang vermeiden, Der zum Herzen spricht! Feuer und Wasser hassen sich, Erde und Wasser umfassen sich, Luft und Feuer entzünden sich, Erde und Feuer ersticken sich, Erde und Luft umkühlen sich, Luft und Wasser umspielen sich, Aber alles ist Liebe, Liebe, Liebe Und wenn sich alles empörte, verzehrte, verschlänge, Dass gar nichts bliebe, bliebe doch Liebe Die Hülle, die Fülle, die Menge. Keine Ferne macht dich schwierig, Kommst geflogen und gebannt, Und zuletzt, des Lichts begierig, Bist du, Schmetterling, verbrannt. Ach, wärest du doch nur geblieben, wir könnten jetzt so glücklich sein. Neben der Anatomie sind es vergleichbare Dinge aus der Umwelt, die bei der Dichtkunst helfen, die Liebe darzustellen. Und dann kommst du, willst mich sehen, willst mich streicheln und noch mehr. Auch der Mund und im speziellen der Mund der Frau dient den Dichtern als Ziel der Liebespoesie, denn der Mund verspricht wörtlich und symbolisch Liebe und Sinnlichkeit.

Next

Zitate zum Thema: Liebe

gedichte liebe

Einst waren sie kleine Lichtfunken, nun sind sie die strahlende Sonne!. Im wunderschönen Monat Mai, Als alle Vögel sangen, Da hab ich ihr gestanden Mein Sehnen und Verlangen. Der Himmel, die Sterne, der Mond und natürlich die Sonne. Wer so denkt, hat vielleicht noch nie gelesen, was Heinrich Heine, Hermann Hesse, Bertolt Brecht, Erich Fried und viele andere über Liebe, Lust und Leidenschaft geschrieben haben. Im stillen Haine geh ich oft zu lauschen, Wenn alles schweigt. Sie helfen dabei, Gefühle auszudrücken und verleihen der Seele Flügel. Immerhin war es die hohe Zeit der Romantik.

Next